HOME  ENSEMBLE  TERMINE  REPERTOIRE  PRESSE  GALERIE  KONTAKT  IMPRESSUM  |  YouTube  |  facebook                   

   Victoria
   Kehlchen-Steckbrief     » Kehlchen-Vita » Zurück

   Mein Heimatnest ist in Frankfurt.    Ich bin aus dem Ei geschlüpft:    Kurz vor dem Christkind.    Bist du das Nesthäkchen? Eher das Urgestein.    Mein Lieblingsbaum: Weide.    Am liebsten picke ich Tiramisu.    Der frühe Vogel fängt den Wurm oder    Die Nachtigall singt am schönsten?    Nachtigall!    Ich kann in all diesen Sprachen singen: Alle!    Ich bin das Melodie-Rotkehlchen, weil ich    besonders gut Melodie singen kann.    Meine heimliche Kehlchen-Aufgabe ist aber:    Die Finanzen zu regeln.    Vor einem Kehlchen-Konzert mache ich immer    das: Einatmen, ausatmen, repeat...    Am liebsten würde ich mal ein Konzert    zwitschern in: Egal wo, Rotkehlchen-Konzerte sind    immer schön!    Dieses Kehlchen-Konzert werde ich nie vergessen:    Das mit der tiefsten Version aller Zeiten von    Butterfly.



   Das würde ich gerne mal mit den Rotkehlchen    machen: Zum Real Group-Festival nach Schweden    fahren.    Wenn ich einen zwitschern gehe, ist das meistens    mit den anderen Kehlchen.    Die Leute denken immer, ich hätte einen Vogel,    wenn ich anfange, mit mir selbst zu reden.    Da war ich mal so ein richtiger Pechvogel:    Als mein Stuhl für Kreuzworträtsel kaputt war.    Mit wem ich noch ein Hühnchen zu rupfen habe:    Mit Vanessa, falls sie uns zum kölschen Karneval    mitschleppt.    Wann hast du dich zuletzt frei wie ein Vogel    gefühlt? Beim Singen im Garten - Serenade unter    freiem Himmel!    Über die anderen Rotkehlchen:    Redet meistens so, wie ihr der Schnabel    gewachsen ist: Marit.    Das verrückte Huhn unserer Truppe ist:    Eigentlich auch Marit (oder Julia! im Geheimen).    Die größte Schnapsdrossel bei den Rotkehlchen    ist: Also ich jedenfalls nicht.

  Druckversion:  ENSEMBLE  TERMINE  REPERTOIRE  PRESSE